Bennebostel von ObenDas Mi als Pol der WeltBannerbildBannerbildKuhweiden im FrühlingBannerbildBannerbildMulti-Kulti-Gesellschaft
 

Rindfleisch

  • Wir halten Rinder und Ochsen, die sehr zartes Fleisch liefern

 

  • Manchmal auch junge Kühe oder Kälber (ca. 8 -14 Monate)

 

  •  Update: In diesem Jahr haben wir unsere Bullenkälber aus Tierschutzgründen        behalten, weil uns der Erlös zu niedrig war. Ein Preis unter 100 Euro zeigt keine Wertschätzung dem Tier gegenüber! Diese "Sozialprojekte" können wir leider nur eine begrenzte Zeit lang behalten - daher werden diese Tiere als Kalbfleisch vermarktet: Sie haben ein kurzes aber gutes Leben bei ihren Ammenkühen mit gleichaltrigen Spielkameraden.

 

  • Wir achten auf wiederkäuergerechte Fütterung, teilweise gibt es auch für die Masttiere Weidegang mit den Kühen.

 

  • Die Wege zum Schlachter sollen stressfrei und kurz sein

 

  • Langes Abhängen im Kühlhaus ergibt gutes Fleisch

 

  • Das Fleisch kann als Paket vorbestellt werden, oder aber auch als einzelne Fraktionen wie Filet, Gulasch, Rouladen und weiteres mehr.

 

  • Seit kurzem gibt es eine weitere "Käsekiste" bei uns am Hof, wo tiefgekühlte Wurst und gekühltes Fleisch sowie Dosenwurst und Fleischgerichte in Dosen in Selbstbedienung bereit stehen.
Wurstkiste

Kuhbetrieb Kläke

Geduld! Mit der Zeit wird aus Gras Milch - und später dann auch Käse

 

  • DIREKT
  • ECHT
  • BAUERNHOF

Pic